zur Startseite .................................................................Inszenierungen


Der Traum eines lächerlichen Menschen
nach dem Roman von Fjodor Dostojewskij
mit Adolfo Assor


Description: C:\Users\Jonathan Hempel\Documents\garn-theater\traum2.jpg

"Ich bin ein lächerlicher Mensch..."
,
mit diesen Worten beginnt der Held und in seiner Verzweiflung
beschließt er, Selbstmord zu begehen.
Doch seine Schläfrigkeit verhindert dies und er verfällt in
einen phantastischen Traum:
In seinem Traum nimmt er sich das Leben und ein
fremdes Wesen nimmt ihn mit auf einen anderen Stern.
Dort erlebt er Menschen im Paradies des Glücks,
der Liebe und der vollkommenen Harmonie.
Doch er muss mit ansehen, wie diese Menschen
der Lüge verfallen. Was niemals war:
plötzlich gibt es Hass und Mord, Krieg und Elend unter ihnen.
In unsagbarer Qual begreift der Erdenmensch,
die Unschuldigen verdorben zu haben.
Das Paradies ist verloren -
Er erwacht, eine Vision zu verkünden...

Die erfolgreichste Inszenierung des Garn-Theaters.
monatelang ausverkauft...!

Aufführungen Oktober 2013

Do, 10.10. - Fr, 10.10. - Sa, 12.10. - So, 13.10. - Mo, 14.10.
Do, 17.10. - Fr, 18.10. - Sa, 19.10. - So, 20.10. - Mo, 21.10.
Do, 24.10. - Fr, 25.10. - Sa, 26.10. - So, 27.10. - Mo, 28.10.

- Die Vorstellungen beginnen um 20:30 Uhr -

zur Startseite .................................................................Inszenierungen

Stand : 09. September  2013